This Heart is flying away from here... Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
Dumm Dumm Dumm Dumm

Wochenende!

Irgendwie bin ich total gut drauf.

Die letzen drei Tage war wieder Schule angesagt. Und es ist irgendwie komisch - keiner aus der Klasse - soweit ich weiß - freut sich auf Rhythmik. Das haben wir immer Freitag Nachmittag, alle sind müde und fertig weil die drei Tage Schule echt reinhauen, alles sehnt sich nach dem Wochnende und keiner hat bock auf rumgehampel. Aber dann fangen wir an - und plötzlich macht es allen Spaß und alle sind mt Eifer dabei.

Immer wieder beobachte ich diese Phänomen bei mir und bei den anderen.


Und danach auf Facebook sorgt dieser Unterricht für ordentlich Gesprächsstoff!


 

Mensch ich hätt ja jetzt voll bock auf Partey! Aber es ist 10:20Uhr da bin ich wohl allein mit meinem Wunsch! Naja mal sehen was heut noch geht. Vielleicht nötige ich einfach wieder jemanden... Jaja im nerven bin ich ganz gut...


 

Das Einzige was mir Sorgen bereitet ist meine ToDoListe. Das Problem ist nämlich ich liebe es solche Listen zu schreiben aber die wichtigen Dinge fallen mir zu den unmöglichsten Zeiten ein - also hab ich immer was zu schreiben dabei. Was Problem Nummer 2 auslöst: Ich habe zur Zeit geschätzte 20 ToDoListen kann nur eine finden und habe somit wieder keinen Plan von nix. Aber das läuft schon seit Jahren so und ich kam irgendwie immer durch - mich wundert das doch sehr.


 

 "Ich bin - ich weiß nicht wer,
ich komme - weiß nicht woher,
ich gehe - weiß nicht wohin:
Mich wundert, daß ich so fröhlich bin?!"

 

 

 


 

29.1.11 10:32


HundHundHundHundHundHundHundHundHundHundHundHund

Japp ich glaub ich dreh echt noch durch vor lauter vorfreude.

Egal was wir machen oder unternehmen ständig kommt der Satz:"Und wenn wir jetzt den Huns hätten..." sehr beliebt ist auch: "Dem Hund würde es hier aber auch gefallen!"

Ich bin bekloppt ich weiß aber ich komm damit klar... hatte 22Jahre Zeit mich daran zu gewöhnen...

Wer keinen Hund hat oder hatte kann das einfach nicht verstehen wie das ist und wie sich das anfühlt und wie groß das Loch ist, wenn plötzlich kein Hund mehr da ist...

Klar irgendwie versuch ich auch die Zeit zu genießen denn es heißt ja Vorfreude sei dich schönste Freude... aber TROTZDEM!!! (wie meine kleine Schwester immer so süß zu sagen pflegte!)

Aber es ist auch noch jede Menge zu tun. Der Vermieter ist noch im Urlaub (Seychellen... Neid...) und muss noch konsultiert werden (aber da schon mehrere Hunde im Haus wohnen kein Problem und wenn doch ziehen wir um das steht fest!) dann muss ich noch aufs Amt: Hundesteuer! Dann fehlt noch so einiges an Kleinkram und ch muss unbedingt einen neuen ordentlichen Staubsauger kaufen (Hundehaare!). Dann brauch ich noch einen vertrauenswürdigen Tierarzt und eine gute Hundeschule. Und das D.O.G.S. Buch von Martin Rütter!

Ich muss mich auch noch über Welpen etwas schlau machen, die Entwicklungsphasen und so weiter.

 

 

23.1.11 16:49


And the winner is...

Jeahii also ich hab mich für den Kaktus entschieden.

Ich finde das Grün passt so schon zum Layout.

Also hier:

21.1.11 08:49


Cheshire Rats

Dann stell ich die Rasselbande mal vor:

Angefangen hat es mit den Schwestern:

  

Miou und Kukki

aber Kukki war schwanger was wir nicht wussten. Man sah es ihr auch nicht an sie war sehr schmächtig und klein aber einse Tages lag sie mit dem Haufen quikender Babys in der Hütte.

Ntürlich brachte wir es nicht übers Herz alle wegzugeben und so behielten wir alles was keinen Pe*** hatte also weiblich war.

  

Honeybunny (Hat nun einen Tumor an der rechten Vorderpfote scheint sie aber nicht zu beeinträchtigen.) und Pumpkin

Die Zwillinge Morgaine und Morgaine. Leider lebt nur noch eine und diese kämpft gerade tapfer gegen Krebs.

Und Diva.

 

20.1.11 22:04


Was nachts so in meinem Kopf abgeht

Also ich hab ja, wenn ich wach bin schon eine blühende Fantasie und ein äußerst exquisites Kopfkino aber das ist nichts gegen das was da oben los ist wenn ich schlafe.

Nacht 1: Vom 06. auf den 07. Januar 2011

Der Traum spielt vor vier Jahren. Ich bin also 18Jahr alt und habe mich gerade von meinem Freund getrennt. Den Bär hab ich noch nicht gekannt und ich bin Auto gefahren (komisch deshalb weil ich keinen Führeraschein habe)! Jedenfalls hatte ich einen Unfall bei dem ich ums Leben kam.

Zu träumen man stirbt ist echt seltsam. Zuerts tut einfach alles weh und es fühlt sich rot an (ich weiß nicht ob das sinn macht - ich schriebe nur auf was mir direkt durch de Kopf geschossen ist!) 

Dann hat man das Gefühl als würde man sich von allem entfernen als würde man rausgesaugt.

Und plötzlich war alles weiß und leicht und warm.

Ziemlich unsanft hat mich dann eine Fee geweckt sie war groß und hatte lange schwarze glockte Haare und ein glitzerndes blaues Kleid an. So richtig bauschig wie aus einem Barbie Film... Ich weiß noch wie ich dachte: Ach kacke ist das Kleid hässlich...

Die Fee war ziemlich sauer auf mich und hat mich angeschnauzt, dass wenn ich jetzt nicht anfange ich nicht bis zum nächsten Jahr fertig würde.

Komischerweise wusste ich sofort worum es geht: Ich war nämlich nun eine Todesfee aber ich kann meinen Job erst ausüben wenn ich ebenfalls so ein schaurig schönes Kleid habe - aber ich musste es selber nähen und zwar aus Moos! (Iehhh werdet ihr jetzt denken) Aber! Das Moss verwandelte sich beim Nähen in glitzernden grünen Stoff.

Ich schaffte es also rechtzeitig fertig zu werden und trug von da an mehr wiederwillig das Kleid.

Da ich eine Todesfee war hatte ich natürlich auch ein Schwert - ein riesiges schwarzes Mörderteil. Damit sollte ich die, deren Zeit gekommen war von ihrem irdischen Gefäß (Körper) befreien indem ich diesen den Kopf abhacke.

Wie es nunmal so läuft identifizierte ich mein erstes Opfer pardon meinen ersten Auftrag gleich als meinen Seelenverwandten. (Ja richtig der Bär, der kommt irgendiwe in jedem Traum vor!)

Ich versuchte also ihn zu töten war aber abgelenkt wesewegen er beinahe mich tötete. (BTW niemand kann uns, also die Feen, sehen er schon - warum?)

What ever... Jedenfalls habe ich es nochmal versucht aber in dem Moment als ich mein Schwert an seinem Hals hatte, konnte ich es wieder nicht. Wie sollte ich auch jemanden töten von dem ich wusste, dass er eigendlich für mich bestimmt war?

Da der ganze Traum auf englisch stattfand sagte ich: You know I could, but I am not gonna do it.

Dann bin ich weggeflogen und aufgewacht!

Hätte ja schon gerne gewusst wie es weiter geht...

20.1.11 16:56


Ach mensch

okay da ich mich mich absolut nicht entscheiden kann, lass ich es vorerst beim Panda bis mich (hoffentlich bald) die Inspiration in den Arsch beisst und ich mich entscheiden kann oder die Emoticons finde die perfekt sind. Eigendlich will ich nämlich ne Maus weil mein Freund mich so nennt.

Also wenn einer von euch die ultimativen super cuten Mäuse-Emoticons hat bitte bitte schreibt mir!

 

Und wer jetzt Blut geleckt hat und auch so tolle Emoticons haben will hier mal einige Seiten. War echt schwer die zu finden iwie kommt nur mist wenn man Emoticons googlet!

Neskaya

Shizoo

Alice-Grafixx

 


20.1.11 11:37


test

oder diesen?


20.1.11 11:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Welcome

Hallo und ein herzliches Willkommen auf meiner kleinen Spielwiese im WWW. Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt und viel Spaß, kontaktieren könnt ihr mich gern, z.B. im Gästebuch. Wer wissen will worum es hier geht der kann sich ja mal Info about Site angucken.

Layout by chriskizzmysun

Navi

Leben Lachen Lernen Lieben Lesen Träumen Info about Site Gästebuch Woman behind LiebLinks RSS

Quote

It is easier to guard
a sack full of fleas
than a girl in love.
-Yiddish Proverb


Me

Franziska Schwarz

Create your badge

Credits

Designerin Pic 1@blindedbythelight Picture 2@Antispy Brushes Brushes 2